Dein Wort macht mich klug!

Ralf Albrecht, Lothar Mössner

Wissen

Was wissen wir alles! Wir ertrinken in unserer Zeit mit ihrem scheinbar, ja besonders digital, beinahe unbegrenzten Wissen. Die Flut dieses Wissens schreit geradezu danach, sie zu unterbrechen. Jetzt und hier noch einmal ganz anders zu denken: Was ist alles angehäufte Wissen wert?

Platons Sokrates markiert diesen Wert ganz selbstbewusst: „Ich weiß, dass ich nichts weiß. Ihr wisst noch gar nichts.
Ich weiß wenigstens etwas – und zwar das eine im Letzten, dass ich nichts weiß.“ Er hat das als die höchstmögliche Stufe des Wissens betrachtet. Was können wir also wissen?  Alles – oder nichts?

Wissen, was zählt

„HERR, lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden!“ So drastisch und zugespitzt hat es Martin Luther zu Psalm 90 übersetzt. Denn da entscheidet es sich für ihn. In dem, was ewig klug macht. Und was ewig trägt, sogar über den Tod hinaus. Das kann man sehr wohl wissen. Und klüger kann kein Mensch werden, als dass er Leben und Sterben in die Hand Gottes legt.

Beim Christustag 2015 werden wir genau darüber nachdenken. Darüber, wie blöd wir uns manchmal anstellen,
weil wir uns selbst für klug halten. Und darüber, dass Gott uns in sein Licht stellt: „Du Narr!“. Und uns zeigt, was klug macht. Wie wir unsere Seele, unser Leben gewinnen.

Allein Gottes Wort zählt

„Dein Wort macht mich klug!“ - So haben wir es als Überschrift über den diesjährigen Christustag formuliert. Dabei halten wir fest: Wir selbst wissen nicht aus noch ein. Aber Christus weiß! Christus, unsere Weisheit. Und sein weises Wort. Dieses Wort macht klug. Es lohnt sich darauf zu hören. Gottes Wort ist unser Weisheits-Weg-Weiser. Der Christustag 2015 wird hierzu entscheidende Akzente setzen. In Bibelarbeiten, Erlebnisberichten, Gebet, Musik, Liedern und Begegnungen.

Wir laden Sie ein: Beteiligen Sie sich an unserer Sonderaktion „Weisheit im Schuhkarton“, die wir gemeinsam mit dem Verein „Geschenke der Hoffnung“ ins Leben gerufen haben.

Erstmals sind wir mit dem Christustag auf dem Kirchentag in der Porsche-Arena in Stuttgart. Wir freuen uns darauf und sind sehr gespannt. Es ist eine große Chance, unser Profil an diesem Tag in einer so großen Halle präsentieren zu können. Aber noch mehr: Wir sind auch an sechs weiteren Orten unterwegs. Denn Christustag ist mehr.

Seien Sie dabei. Feiern Sie „gscheit“, gern, kräftig mit.
Wir freuen uns sehr auf Sie!

Es grüßen Sie herzlich

Ihr Ralf Albrecht, Dekan in Nagold,
Vorsitzender der Christus-Bewegung „Lebendige Gemeinde“

Ihr Lothar Mössner, Pfarrer in Schriesheim,
Vorsitzender der Christus-Bewegung Baden